Van Cleef & Arpels präsentiert auf der Biennale des Antiquaires Paris 2014 seine exquisite Peau d’Âne-Collection

Geschrieben von Catharina Schupp am in Ausstellungen, Autum/Winter2014, Biennale des Antiquaires, Brosche, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteine, Edelsteinguide, Events, fashion jewellery, Fashion looks, Geschenke, Haute Joaillerie, Herbst-/Winter 2014/15, Juwelen, Luxus, Männer, Messe, modebewuste Frauen, Perlen, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Trends, Unikat, Van Cleef & Arpels

Mit seiner Dornröschen-Kollektion nimmt uns Van Cleef & Arpels mit in eine verzauberte bunte Märchenwelt, in der wir exquisite Schmuckstücke entdecken können. Es begegnen uns zauberhafte Feen-Broschen, das Schloss von Dornröschen, Tiere des Waldes und aufregende Colliers und Ringe, die für Prinzessinnen gemacht sind. Eine funkelnde Welt, denn Van Cleef & Arpels beherrscht es perfekt, aus verschiedensten Edelsteinen kleine Kunstwerke entstehen zu lassen.

Van Cleef & Arpels ist berühmt für seine vielfältige und kreative Verwendung von Edelsteinen und Diamanten, die verwendeten Pierres de Caractère wurden sorgfältig von Gemmologen ausgesucht. Auch in dieser Kollektion werden die Möglichkeiten, die die Farbpallette der Edelsteine anbietet voll ausgeschöpft, um Gefühle darzustellen und unterschiedliche Atmosphären zu schaffen. Diese Gabe wird vor allem auch bei den drei Broschen deutlich, die sich auf die Kleider von Dornröschen beziehen. Subtile Farbschattierungen der Saphire, Turmaline, Türkise, Granate und Spinelle lassen die Roben lebendig erscheinen und lassen den Himmel, den Mond und die Sonne vor unseren Augen erscheinen.

Die Dornröschen-Kollektion (“Peau d’Âne raconté par Van Cleef & Arpels”) des Hauses ist an Charles Perraults berühmtem Märchen Peau d’Âne von 1694 angelehnt. In verschiedenen Kapiteln erzählt uns Van Cleef & Arpels seine eigene Version des Klassikers.

Das Dornröschen-Schloss des Märchens ist ein wunderbares Motiv, kann der Designer doch seine verträumte Vision eines Märchenschlosses erschaffen, das bei Van Cleef & Arpels die glückliche Kindheit von Dörnröschen symbolisieren soll. Majestätisch recken sich die Türme des Schlosses in den Himmel. Funkelndes Diamantpavée bringt die in der Brosche ebenfalls verwendeten Smaragde, pink-, lilafarbenen und blauen Saphire zum Strahlen. Im Zentrum der Brosche sitzt ein brasilianischer Smaragd von unglaublichen 39,85 kt. in ovaler Form – ein außergewöhnlicher Stein für eine exquisite Brosche!

Die Robe Couleur du Soleil-Brosche steht in der Tradition von Van Cleef & Arpels fairy clips, Signatur-Kreationen des Hauses, die es seit den 1940’er Jahren gibt. Kennzeichnend für diese Broschen sind die Gesichter aus Diamanten im rose-cut, ihre weit schwingenden Silhouetten, die Lebensfreude und Hoffnung symbolisieren sollen. Das Sonnenkleid von Dornröschen besteht aus einer Farbsymphonie in Gelb: Gelb- und Weißgold, glitzernde Diamanten, Spessartin-Granate, gelbe Turmaline und Saphire erzeugen die Illusion eines prächtigen Couture-Kleides mit dem Dornröschen den Prinzen verzaubern kann.

Zauberhaft ist das Robe Couleur du Temps Collier aus dem gleichnamigen Set. Mit seinen geschwungenen Formen, den Diamanten, Tourmalinen, Saphiren und Aquamrinen ist es eine Hommage an das Azure Kleid, das der König seiner Tochter schenkte. Die Blauschattierungen der Edelsteine sollen den Himmel darstellen, denn im Märchen ist dieses Kleid farblich noch schöner als der Himmel.

Der Amour, Amour-Ring soll die Träume von Liebe darstellen, die Dornröschen hegt. In der Mitte sitzt ein 28.06 kt. schwerer Smaragd aus Sambia im Cabochon-Schliff. In wunderbarer Farbharmonie wurden dazu paraibafarbige Turmaline und lilafarbene Spinelle kombiniert.

Auf ihrer Flucht aus dem Schloss hatte Dornröschen ihren Zauberspiegel mitgenommen, mit dem sie ihre Schätze betrachten konnte. Das Miroir enchanté Collier nimmt Bezug auf diesen Spiegel. Der Spiegel besteht aus einem oktogonal geschliffenen burmesischen Saphir von 24.77 kt., einer sehr seltenen Schliffform für einen Saphir. Der Spiegel mit einer Troddel aus Perlen kann abgenommen und als Brosche getragen werden. Das Collier selbst besteht aus über 6500 Smaragd-Perlen, die einen glitzernden grünen Strom entlang des Halses der Trägerin entstehen lasssen.

Eines der zentralen Schmuckstücke der Peau d’Âne-Collection von Van Cleef & Arpels ist das Emeraude en majesté Collier bestehend aus 29 kolumbianischen Smaragden mit einem Karatgewicht von insgesamt 195,11 kt. Die hohe Handwerkskunst des Hauses ermöglicht es, dass dieses prächtige Collier in fünf unterschiedlichen Variationen getragen werden kann.

Zur Hochzeit von Dornröschen und dem Prinzen waren Königinnen und Könige aus der ganzen Welt eingeladen. Besonders die Besucher aus dem Orient wurden wegen ihrer Prachtentfaltung bewundert: aufwendige, farbenfrohe Kleider, edles Geschmeide und Elephanten erregten das Aufsehen aller. Die bunte Elephanten-Brosche aus Weiß-,Gelb- und Pink-Gold mit Diamanten, pink- und lilafarbenen Saphiren, grünen Smaragden, gelben und orangenen Saphiren, Spessartin-Granaten, Rubelliten, Perlen und einem Mittelstein von 14.84 kt. aus Rubellit setzt dieses Thema gekonnt um – sie sprüht nur so vor Lebensfreude! Die Cadeau d’Orient Ringe huldigen genau diesem Lebensgefühl, stehen diese doch für die guten Wünsche, die dem Brautpaar überbracht wurden.

Mit seiner Peau D’Âne Collection hat Van Cleef & Arpels es wirklich geschafft, uns in die Welt von Dornröschen zu entführen! CS/2014

With its Peau d’Âne Collection Van Cleef & Arpels takes us in a fairytale world, where we can discover exquisite pieces of jewelry. We will see fairy-clips, the castle of Peau d’Âne, animals and breathtaking necklaces and rings made for princesses. A sparkling world emerges as Van Cleef & Arpels has the ability to create pieces of art made of precious gems.

Van Cleef & Arpels is well known for its creative and unique use of gems and diamonds; the used Pierres de Caractère were skillfully selected by gemmologists. The collection entirely explores the opportunities, the colorful palette of gems offers to show feelings and to evoke a certain atmosphere. This is especially evident for the three clips showing the three dresses of Peau d’Âne. Sublte colorful hues of sapphire, tourmaline, turquoise, garnets and spinels mingle to evoke the sky, the moon or the sun.

The Peau d’Âne Collection (“Peau d’Âne raconté par Van Cleef & Arpels”) is inspired on the classic of Charles Perraults fairy tale from 1694. In different chapters, Van Cleef & Arpels retells the story in its own way.

The castle of Peau d‘Âne is a wonderful motif to create a vision of a fairy tale castle. The glittering towers contrast against the sky. In the centre of the clip there is an emerald of Brasilian origin of 39,85 ct in oval-cut – a unique stone for an exquisite clip!

The Robe Couleur du Soleil clip stands in the tradition of Van Cleef & Arpels’ fairy clips, an iconic design of the maison since the 1940’s. Characteristic are the faces of the clips made of diamonds in rose-cut and their winged silhouettes symbolizing joy and hope. The clip is a symphony of the color yellow: yellow- and white-gold, sparkling diamonds, spessartine garnets, yellow tourmalines and sapphires evoke the illusion of a couture dress, with which the princess can impress the prince.

Beautiful is the Robe Couleur du Temps necklace, part of a parure. With its harmonious forms, consisting of diamonds, tourmalines, sapphires and aquamarines it is a homage to the azure dress, the king gave to his daughter. The different hues of blue of the gems stand for the sky, as in the fairy tale, the dress is much more beautiful than the sky.

The Amour, Amour-ring symbolizes Peau d’Ânes dreams of love. The centre stone is an 28.06 ct. emerald originated of Sambia. In combination with paraibacolor-like tourmalines and purple spinels you have a wonderful harmony of colors.

When the princess flet from the castle, she took a magical mirror with her. The Miroir enchanté necklace pays tribute to this. The mirror is made of an octagonal-cut sapphire of 24.77 kt., a cut seldom used with sapphires. The mirror with a tassel of pearls can be detached and worn as a clip. The necklace itself is made of over 6500 emerald pearls.

The Emeraude en majesté necklace is one of the central pieces of the collection consisting of 29 colombian emeralds with a total of 195,11 ct. It is skillfully made as you can wear the necklace in five variations.

At the wedding of Peau d‘Âne and the Prince many kings and queens were invited. Especially the guests from the far away Orient impressed with their unrivalled splendor. As they rode on elephants Van Cleef & Arpels made a colorful Elephant-Clip. Pink and purple sapphires, diamonds, emeralds, yellow and orange sapphires, spessartine-garnets, rubelites and pearls glimmer and glitter. In the middle, there is a rubelite of 14,84 ct. Looking at the clip you feel the joy of life! You have the same feeling when looking at the colorful Cadeau d’Orient rings as these symbolize the good wishes brought forward to the couple.

With its Peau d’Âne collection Van Cleef & Arpels succeeded in showing us the fairytale world of the princess! CS/2014

 Photo credits to © Van Cleef & Arpels 2014. All rights reserved.

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com