Tiffany & Co. New York eröffnet neuen Store im Londoner Kaufhaus Selfridges mit der Installation “Fifth & 57th.”

Geschrieben von Catharina Schupp am in Ausstellungen, Damenuhren, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteine, Edelsteinguide, Events, Fashion looks, Geschenke, Haute Joaillerie, Herrenuhren, Juwelen, Luxus, Männer, modebewuste Frauen, NEWS, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Shopping, Tiffany & Co., Uhren

Fans des New Yorker Juweliers Tiffany & Co. können jetzt in einem neu eröffneten, fast 220 Quadratmeter großen Store, im Londoner Kaufhaus Selfridges einkaufen.

Die Eröffnung des neuen Stores wird mit einer Installation unter dem Titel „Fifth & 57th“ gefeiert, der Titel erinnert an die Lage des Flagshipstores von Tiffany & Co. in New York. Diese Installation soll den Kunden ein „ […]echtes New-York-Erlebnis bieten, mit Tiffany im Herzen des Glanzes und der Raffinesse der Stadt“, erklärt Barratt West, Vizepräsident und Geschäftsführer von Tiffany & Co. UK und Irland.

Die Einweihung der Installation „Fifth & 57 th.“ von Tiffany & Co. wurde mit einer glamourösen Straßen-Party gefeiert. Zum Cocktail erschienen ca. 300 geladene Gäste, darunter Poppy Delevingne, Caroline Issa, Olivia Inge, Zara Martin, Graham Norton, Tess Ward, Jasmine und Melissa Hemsley, Sarah Ann Macklin und Hilary und Galen Weston.

Das Erlebnis der Installation beginnt damit, dass die Besucher durch Türen eines U-Bahn-Waggons eintreten. Dahinter öffnet sich eine nachgebaute New Yorker Avenue; die Gebäude sind aus hunderten Kartons gebaut, dazwischen finden sich Projektionen architektonischer Designs. Die Fensterfront des New Yorker Flagshipstores wurde in der Installation nachgebaut, zu sehen ist eine Schaufenstergestaltung von Gene Moore, der von 1955-1994 die Auslagendekoration für das Haus gestaltete.

 Über die AutorinWährend der Ausstellung können Kunden, die im neuen Store ein Tiffany-Schmuckstück gekauft haben, sich dieses von einem Graveur personalisieren lassen, der ein lebendiger Teil der Installation ist.  Als Reminiszenz an den Central Park, in dem sich viele Paare verloben, wurde als romantische Kulisse eine Bank und ein Magnolienbaum aufgestellt. In einem Kino können die Besucher die neue CT60™ Uhrenkollektion sowie das von Charles Lewis Tiffany begründete Uhrenvermächtnis des Hauses entdecken. Die Besucher können in der Charlie’s Bar Cocktails und Musik genießen, oder sich beim Straßenverkäufer Bretzeln und Kaffee holen.

Die Installation spielt mit den Tageszeiten, denn alle 13 Minuten wird ein Sonnenuntergang auf der nachgebauten Fifth Avenue simuliert. Der Clou: die untergehende Sonne verwandelt sich in einen glitzernden Diamanten aus dem Hause Tiffany & Co.

Kunden und Besucher können die Installation vom 3.-12. Juli 2015 im Old Selfridges Hotel, direkt neben dem Kaufhaus Selfridges besichtigen.  CS/2015

Fans of the New Yorker jeweller Tiffany & Co. can now shop in the newly opened store in the Londoner department store Selfridges.

The opening of the new store is celebrated with an installation called “Fifth & 57th.” – the title is a reminiscence at the location of the famous flagshipstore from Tiffany & Co. in New York. The aim of the installation is to give clients a real New York experience stated Barratt West, Vice President and General Manager of Tiffany & Co. UK and Ireland.

The opening of the installation „Fifth & 57 th.“ from Tiffany & Co. was celebrated with a glamorous street party. The cocktail was attended by ca. 300 guests like Poppy Delevingne, Caroline Issa, Olivia Inge, Zara Martin, Graham Norton, Tess Ward, Jasmine and Melissa Hemsley, Sarah Ann Macklin and Hilary und Galen Weston.

The interactive experience of the installation starts when the visitors enter the doors of a subway car. After passing through, there opens the scenery of a New York avenue with an architecture, built of hundreds of boxes. In between there are projections of architectonic designs. The window displays of the New York flagship store were recreated with the display decoration of Gene Moore, who was responsible for it from 1955-1994.

During the exhibition, customers have the possibility to get their Tiffany jewelry piece personalized, which they bought at the new Selfridges store, by an graveur working in the installation. As an homage to the Central Park, where many couples get engaged, you will find a white bank and a magnolia tree as a romantic setting. In a movie theatre the visitors can discover the new CT60™ watch collection and the heritage of Charles Lewis Tiffany concerning watches. But visitors can also relax at Charlie’s Bar with a cocktail and music or they can take a cup of coffee and a bretzel at the booth of a street vendor.

The installation plays with the daytimes as every 13 minutes a sundown is simulated. The sun transforms in a glittering diamond from Tiffany & Co.

The installation can be visited from 3.-12. July 2015 at the Old Selfridges Hotel near the department store of Selfridges. CS/2015

Photo credits to ©Dave M. Benett/ Getty Images Entertainment for Tiffany & Co. All rights reserved.

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com