MercedesCup: Rasenpremiere mit John McEnroe und Michael Stich / Players Night im Maritim Hotel Stuttgart

Geschrieben von Catharina Schupp am in Baselworld 2014, Chopard, Damenuhren, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteinguide, Events, fashion watches, Geschenke, Juwelen, Luxus, Männer, modebewuste Frauen, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Shopping, Trends, Uhren

Gestern wurde mit großer Spannung das Match zur Rasenpremiere im Rahmen des MercedesCups 2014 zwischen den Tennis-Legenden John McEnroe und Michael Stich erwartet. Ab dem nächsten Jahr wird der MercedesCup auf dem Gelände des TC Weissenhof nur noch auf Rasen ausgetragen werden, um als Vorbereitung für Wimbledon zu dienen.

Das gute Wetter, die tolle Umgebung und die gelöste Atmosphäre der Zuschauer, darunter viele VIP-Gäste, wie Dr. Susanne Eisenmann, Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport in Stuttgart, ließen das packende Match zwischen den ehemaligen Wimbledon-Siegern zu einem einmaligen Erlebnis werden.

McEnroe und Stich verstanden es, das Publikum mit ihrem Spiel zu fesseln, der Spaß kam aber auch nicht zu kurz: McEnroe warf zur Freude seiner Fans sein T-Shirt ins Publikum und stärkte sich zwischendurch mit Erdbeeren. Das Match gewann John McEnroe mit 6:4, 5:7 und 10:8; er ist der erste Sieger auf dem Stuttgarter Rasenplatz.

Im Anschluss an das Match spielten McEnroe und Stich ein Show-Doppel gegen Henri Leconte und Alexander Waske. Henri Leconte sorgte dabei für gute Unterhaltung am laufenden Band, das Publikum konnte einen unterhaltsamen Nachmittag genießen.

Am Abend fand die legendäre Players Night in der Alten Reithalle des Maritim Hotels statt – der gesellschaftliche Höhepunkt der Veranstaltung – bei der lockeres Zusammensein in gepflegter Atmosphäre geboten wird. Die Gäste hatten die Möglichkeit, die Tennis-Stars „hautnah“ und live zu erleben. Ein besonderes Erlebnis war, dass John McEnroe zur Gitarre griff, um das Publikum musikalisch zu unterhalten. Ein rundherum gelungener Abend, der den Tag der Rasenpremiere stilvoll abrundete.

Sport und Uhren gehören zusammen, nicht umsonst sind viele Sportler Werbeträger für Uhrenhersteller oder treten diese direkt als Sponsoren bei den Events auf. Grund genug zu sehen, welche Uhren „Frau“ und „Mann“ beim MercedesCup tragen kann.

Eine hinreißende Damenuhr ist die auf der Baselworld 2014 von Chopard neu vorgestellte Happy Sport Tourbillon Joaillerie aus 18 kt. Weiss- oder Roségold mit einem L.U.C. Werk.

Das weiße Armband aus Alligatorenleder harmoniert perfekt mit der diamantbesetzten Uhr. Höchstes handwerkliches Können ist nötig, um das Zifferblatt in Schneetechnik mit Diamanten zu besetzten. Diamanten im Trapezschliff schmücken die Lünette, die Krone zieren Diamanten im Baguette- und Briolettschliff. Herausragend ist, dass sogar die Tourbillonbrücke mit Diamanten verziert ist.

Die Signatur der seit 1993 bestehenden Happy Sports-Uhrenlinie von Chopard sind die 7 frei beweglichen Diamanten, die „Happy Diamonds“, die die Kultur des Haues widerspiegeln, die spielerische Anmutung und Modernität in sich vereinen. Eine exklusive Damenuhr, die in einem solch hochwertigen Rahmen, wie dem MercedesCup, getragen werden kann.

Im Bereich der Männeruhren gibt es viele sportliche Modelle. Sehr schön ist die Uhr „Scubagraff for Men from Graff Luxury Watches“ in Chocobraun. Das Gehäuse-Design ist am Brillantschliff inspiriert, es verleiht der Uhr Plastizität. Ein stilvoller Farbtupfer ist der triangelförmig geschliffene grün leuchtende Smaragd auf 12 Uhr. Die Krone selbst ist mit einem Diamanten bekrönt.

Der Charakter der Taucheruhr kommt insbesondere auf der Rückseite und auf der Faltschließe der zum Ausdruck, da auf beiden Teilen ein Oktopus-Motiv von Hand eingraviert wurde. Als Taucheruhr ist diese natürlich bis 300 Meter wasserdicht, die Gangreserve beläuft sich auf 50 Stunden. Ein starkes Modell für sportliche Männer. CS/2014

Photo credits: Foto Rasenplatz “MercedesCup”, Foto Sieger John McEnroe “MercedesCup/Daniel Maurer”, Fotos Rasenpremiere/Players Night Catharina Schupp, Chopard, Graff Luxury Watches.

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com