Kenneth Cole präsentiert die innovative Kenneth Cole Connect™smart watch auf der Baselworld 2015 – ein Testbericht

Geschrieben von Catharina Schupp am in Baselworld, Baselworld 2015, Damenuhren, Dienstleistung, Fashion looks, fashion watches, Frühjahr/Sommer 2015, Geschenke, Herrenuhren, Kenneth Cole, Männer, Messe, modebewuste Frauen, NEWS, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Shopping, Spring/Summer 2015, Trends, Uhren

Eines der Top-Themen der Uhrenbranche auf der Baselworld 2015 waren die sog. „Smart-Watches“ und „Wearables“ – mehrere Uhrenunternehmen stellten dazu ihre neu entwickelten Uhren vor.

Catharina Schupp von novaClarity hat die Gelegenheit erhalten, ausführlich die Kenneth Cole Connect™smart watch zu testen. Kenneth Cole ist eine der ersten Fashion-Marken, die sich auf den Smart-Watch Markt vorwagt. Die mit Bluetooth-Smart-Technologie ausgestattet Uhr, die zusammen mit dem Lizenznehmer von Kenneth Cole, der Geneva Watch Group entwickelt und produziert wird, gibt es in 12 unterschiedlichen Style-Varianten. Ob sportlich, klassisch oder modisch, jeder kann seinen individuellen Style finden.

Über die Autorin

Ich habe das sportlich elegante Modell in Weiß mit rosegoldfarbener Lünette getestet, ein Modell, das sich sehr gut zu jedem Outfit kombinieren lässt und gleichzeitig ein Statement ist, denn das Gehäuse der Uhr hat einen Durchmesser von ca. 45 mm, so dass die Smart Watch gut am Handgelenk sichtbar ist. Das breite, weiche Silikonarmband mit einem “rubberized leather insert” liegt sehr angenehm um das Handgelenk. Insgesamt ist der Tragekomfort sehr hoch trotz des großen Gehäuses.

Was verspricht die neue Kenneth Cole Connect™smart watch? „Be smart with your time“. Wie funktioniert dies genau? Bevor die Smart Watch richtig einsatzfähig ist, muss ich auf meinem Handy die Kenneth Cole Connect™ App installieren; diese gibt es kostenlos bei iTunes und Google Play Stores. Nach dem Installieren der App öffnet sich ein Schritt-für-Schritt-Tutorial, das in unkomplizierter Art und Weise erklärt, wie die Smart Watch mit dem Handy verbunden wird. Über den Activate-Button funktioniert das ganz einfach. Im Display der Smart Watch erscheint, wenn man an der Uhr den Knopf ‚Connect“ gedrückt hat die Anzeige „Connect Phone“. Danach drücke ich in der App „activate“, um beide Geräte miteinander zu verbinden. Das klappt schnell und einwandfrei.

Im nächsten Schritt kann ich in der App einstellen, bei welchen Gelegenheiten ich alarmiert werden will, wie z.B. bei eingehenden oder verpassten Anrufen, Terminen, Emails, etc. Im nächsten Schritt erfolgt die Einstellung der Funktionen und Befehle für den Control-Butten der Smart Watch. Ich wähle als Command 1 (Knopf 2 Sek. gedrückt halten) „Camera“, d.h. die Handy-Kamera wird bei diesem Befehl ein Foto schießen – super für Selfies.

Command 2 belege ich mit „Play/Pause Music“ (Knopf Control für 4 Sek. gedrückt halten) und als Command 3 wähle ich „Find Phone“ (6. Sek. drücken), damit ich mein Handy immer wieder finde, falls ich es einmal verlegt haben sollte. Jetzt ist die Konfiguration abgeschlossen und es kann losgehen!

Zuerst teste ich die Kamera-Funktion. Klappt das wirklich mit den Selfies? Ich bin gespannt. In der App gehe ich auf Camera, so dass sich die Kamera öffnet. Das Handy stelle ich ein gutes Stück weit weg von mir auf eine Fensterbank und werfe mich in Selfie-Pose. Nun drücke ich den Control-Knopf und warte was passiert. Nach kurzer Zeit piepst es einmal und „Command 1“erscheint im Display, d.h. die Kamera soll ausgelöst werden. Man muss sich darauf gefasst machen, dass das Foto nicht sofort, sondern mit kurzer Verzögerung geschossen wird, also immer schön in Selfie-Pose bleiben, bis der Auslöser geklickt hat! Aber nach einer kurzen Test-Phase funktioniert das mit den Fotos prima, die frisch geschossenen Bilder finden sich unter „Gallery“ der App.

Mit Command 2 soll ich meine Songs abspielen / stoppen können. Nachdem ich den Control-Knopf der Uhr für ca. vier Sek. gedrückt habe, piepst die Kenneth Cole Connect™smart watch zwei Mal und „Command 2“ erscheint im Display. Sofort spielt die Musik auf meinem Handy los und genauso leicht lässt sich die Musik auch wieder abstellen. Eine gute Sache, wenn man z.B. gerade joggt und das Handy nicht aus der Tasche holen möchte.

Mit langem Drücken des Control-Knopfes (ca. 6 Sek.) löse ich „Command 3“ aus, d.h. wenn ich nicht weiß, wo sich mein Handy gerade im Raum befindet, gibt dieses einen lauten Klingelton von sich, und eine langwierige Suche ist passé.

Wie funktionieren die unterschiedlichen Alarmierungen für eingehende Telefonate und Emails? Kommen ein Telefonat oder eine Email herein, piepst die Smart Watch kurz und im Display erscheint „incoming“ und ein Hörerzeichen oder ein Briefumschlag für eine neu eingetroffene Email. Die Alarmfunktion kann man natürlich auch stumm schalten, was sehr praktisch bei Besprechungen und Geschäftsterminen ist, gerade wenn man einen Anruf erwartet. Verpasste Anrufe werden natürlich genauso im Uhren-Display signalisiert. Die Smart Watch von Kenneth Cole zählt auch die eingegangenen/verpassten Anrufe, so dass man einen genauen Überblick hat.

Toll ist auch, dass einem die Smart Watch alarmiert, wenn man sich zu weit vom Handy entfernt, so dass die Bluetooth-Verbindung unterbrochen zu werden droht.

Der Test der Kenneth Cole Connect™smart watch hat mich überzeugt – die Uhr ist mit optimalen features für den modernen Lebensalltag ausgestattet. Ihr stylishes Design und hoher Tragekomfort machen die Kenneth Cole Connect™smart watch zu einem stimmigen Gesamtpaket. CS/2015

One of the „hot“ topics of the watch industry at the Baselworld 2015 were smart watches and wearables. Therefore some watch brands displayed their newly developed timepieces featuring smart technology.

Catharina Schupp from novaClarity had the opportunity to test the Kenneth Cole Connect™smart watch. Kenneth Cole is one of the first fashion brands to enter the market of smart watches. This smart watch is developed and produced in cooperation with the licence partner of Kenneth Cole, the Geneva Watch Group. This watch is quipped with bluetooth-technology and is available in 12 different styles: be sporty, classic or fashionable, everybody can find their own individual style.

I had the opportunity to test the white smart watch with a rose-gold colored bezel. This watch can easily be mixed and matched to every outfit and it also is a statement of its own as the case has a diameter of 45 mm. The soft silicone strap with a rubberized leather insert feels smooth on my wrist. The wearing comfort is very high due to the big case.

What does the new Kenneth Cole Connect™smart watch stand for ? „Be smart with your Time“. But how does this work in detail? Before the smart watch can work properly I had to install the Kenneth Cole Connect™ App on my IPhone. The app is available for a free download on iTunes and Google Play Stores. After having installed the app a step-by-step tutorial starts, describing in simple steps how to connect your IPhone with your smart watch, by pressing the activate-button on your phone, this can easily be done. On the display of my smart watch the text “connect phone” appears when pressing the “connect” button. Then I press “activate” on the app and the connection is established. This works fast and easy.

In the next step I can configurate in the app at which opportunities I want to have an alert, like incoming or missed calls, emails, etc. After this I have to configurate the commands for the “control-button” of the smart watch. For command 1 (press the button for 2 sec.) I chose “Camera” which means that you can take a picture with your camera – a perfect feature for making selfies.

Command 2 is for “Play/Pause Music” (press the control button for approximately 4 sec.) and Command 3 for “Find Phone” (press for ca. 6 Sec.). After this, all configuration work of the app and smart watch is done.

At first I decided to test the camera. Does it work well with the selfies? I’m really curious about it. In the app I tap on camera so that my camera is activated. Then I put my handy on the window-sill and pose in front of the camera. To take a picture I press the control button shortly till the watch makes a “beep” and “Command 1” appears on the watchdisplay, meaning that the camera will take action. You have to be aware that the picture is not taken immediately but with a super short delay, so just hold your selfie pose till the camera makes “klick”! But after a very short testing time, I could take beautiful selfies easily. The pictures can be found in the gallery of the app.

With Command 2 my songs could be played or stopped. After pressing the control button for about 4 sec. my Kenneth Cole Connect™smart watch “beeps” twice and “Command 2” appears on the watch display. From one second to another I can enjoy hearing my favorite songs. This feature can be very helpful when doing sports as you won’t be able to pull out your phone of your pocket at any time.

Pressing the control button for a long time (6 sec.) activates “Command 3”. This is so useful when you don’t know where your phone is in your room. Your phone will ring constantly till you found it, so you don’t need to search for long.

But how do the alerts work with incoming phone-calls and emails? When a call or email is incoming, the Kenneth Cole Connect™smart watch makes a short “beep” and on the display appears “incoming” and a phone- or email-symbol. The alerts can also be switched to silent/vibration alarm. This feature is very good for business meetings especially when you are awaiting a call. Missed calles appear also on the display of your smart watch from Kenneth Cole. This watch also counts the number of your incoming/missed calls so that you always have a good overview.

I also like the feature that you will get an alert when the distance between your phone and watch is to big and therefore the bluetooth-connection might be interrupted.

The test of Kenneth Cole Connect™smart watch was very positive for me, as the watch-features perfectly help you to cope with the demands of modern life. The stylish design and the high wearing comfort make the Kenneth Cole Connect™smart watch to an ideal companion for daily life. CS/2015

Photo credits to ©Kenneth Cole New York and to ©Catharina Schupp. All rights reserved.

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com