Fairytales von Italian Design – die Schneewittchen-Kollektion

Geschrieben von Catharina Schupp am in Baselworld 2014, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteinguide, Fashion looks, Geschenke, Juwelen, Luxus, Männer, Messe, modebewuste Frauen, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Shopping

Die 2011 in Italien gegründete Juwelenmanufaktur Italien Design präsentierte auf der Baselworld 2014 seine neue „Schneewittchen-Kollektion“, die den Betrachter in seine Kindheit zurückversetzt.

Die Kollektion greift mit ihren skulptural gestalteten, multifunktionalen Schmuckstücken Leitmotive aus dem Märchen auf. Hauptinspirationsquelle war für die Designer die moderne Disney-Verfilmung des Klassikers „Spieglein, Spieglein – die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“ mit Julia Roberts und Lily Collins in den Hauptrollen. Die einzelnen Schmuckstücke sind mit ihren freien Formen an dem Rüschenmotiv der üppigen Filmkleider der Darstellerinnen inspiriert, oder sie orientieren sich an dem Schwanenkostüm von Schneewittchen.

Der Apfel, an dem sich Schneewittchen verschluckt, darf in solch einer Kollektion natürlich nicht fehlen. Der Apfelring, den es in zwei Versionen gibt, ist wie eine detaillierte Skulptur gearbeitet; das in sanftem Rot leuchtenden Rubinpavée verleiht dem Apfel zusätzliche Plastizität. Im Inneren birgt der aufklappbare Apfel ein Geheimnis: zum Vorschein kommt das schlafende Schneewittchen, das nur darauf wartet von „ihrem Prinzen“ wachgeküsst zu werden.

Wahre Statementringe sind die Ringe der Kollektion, die an den üppigen Rüschen der Kleider inspiriert sind. In freier Form fließen die Goldwellen ineinander. In der Mitte des Ringes thront ein wunderbar oval geschliffener pinkfarbener Kunzit von intensiver Farbe.

Der Schwanenring in kühlem Weißgold und mit geschwärzten Goldpartien übt seinen eigenen optischen Reiz aus und erinnert an das schneeweiße Gefieder der Schwäne. Detaillierte und liebevolle Gestaltung zeichnen diesen Ring aus.

Schneewittchen – eine Geschichte, die jeder von uns kennt, mit der jeder von uns seine eigenen Erinnerungen verbindet. Schmuck und Emotionen sind hier untrennbar miteinander verbunden. CS/2014

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com