Do you want Candy? Die Hard Candy Collection von Christina Debs

Geschrieben von Catharina Schupp am in Ausstellungen, Baselworld, Baselworld 2015, Christina Debs, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteine, Edelsteinguide, fashion jewellery, Frühjahr/Sommer 2015, Geschenke, Luxus, Männer, Messe, modebewuste Frauen, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Shopping, Spring/Summer 2015, Trends, Unikat

Während unserer Besichtigungstour auf der Baselworld 2015 entdeckten wir den einladenden Messe-Stand von Christina Debs. Als erstes fiel uns die Schmucklinie „Hard Candy“ ins Auge, denn die Schmuckstücke mit knallbunten Edelsteinscheiben im Rose-Cut machen gute Laune. Jeder kann sein Hard Candy Schmuckstück finden, zur Wahl stehen nicht nur 45 unterschiedlichen Farbedelstein-Varianten, nein diese kraftvollen Eyecatcher können sogar mit Initialen personalisiert werden. Luxuriöses zeitgenössisches Design für Kunden, die Individualität schätzen.

Erklärtes Ziel von Christina Debs ist es, die sich 2008 mit ihrer Marke selbstständig machte, klassisch luxuriöses Schmuck-Design mit einem modernem Touch zu paaren. Inspiriert wird die Designerin unter anderem durch ihre vielfältigen Studien zu dem Thema, wie sich Frauen schmücken. Ihre kosmopolitische Lebensart und ihre umfassende Ausbildung unter anderem bei der GIA, HRD, L’AFEDAP, L’Ecole de la Rue du Louvre und dem L‘Ecole Boulle Paris tragen mit Sicherheit ebenfalls dazu bei, dass aus Farbedelsteinen und Diamanten fantasievolle Schmuckstücke entstehen.

Über die Autorin

Zeitgenössisch reduziert im Ausdruck die „Tattoo-Kollektion“ von Christina Debs, deren zarte, mit weißen oder schwarzen Diamanten besetzte Ringe sich in Spiralen wie Tattoos um die Hände der Trägerin winden.

Elegant mit romantisch, verspieltem Design die „Crystalline“ Schmuckstücke, denn Kaskaden von Diamanten und Bergkristallen schmücken die Trägerin. Besonders delikat sind die kleinen Ringe, die in der Mitte des Fingers getragen werden können.

Von der Tierwelt ließ sich Christina Debs zu ihrer „Mother Nature Collection“ anregen. Ein Hingucker ist das Collier mit Hirschkopf aus Roségold und mit glitzernd braunem Diamantbesatz. Zart das Wonderland-Armband, das sich spiralförmig um das Handgelenk der Trägerin windet und auf dem kleine bunte Schmetterlinge sitzen. CS/2015

During our visit of the Baselworld 2015 we discovered the inviting booth of Christina Debs. At first, we were caught by the jewelry line “Hard Candy” as the jewels with colorful gemstone slices in rose-cut are radiating pure joy of life. Everybody can find a Hard Candy jewel suitable for him as you can chose between 45 different gemstones. These gorgeous eyecatchers can additionally be personalized with your initials. Luxurious contemporary design perfect for customers loving an individual style.

It is the aim of Christina Debs – who founded her brand in 2008 – to design jewelry of luxurious classic design with a modern touch. The designer is inspired by her studies on the topic of how women adorn themselves. Her cosmopolitan lifestyle and her education at the GIA, HRD, L’AFEDAP, L’Ecole de la Rue du Louvre and the L‘Ecole Boulle Paris are important factors why she can design such fantastic jewelry made of gemstones and diamonds.

Of contemporary reduced design is the “Tattoo-Collection” of Christina Debs, as delicate rings set with white or black diamonds appear like tattoo spirals on the hands when wearing them.

Elegant with a romantic playful design is the jewelry of the “Crystalline” range as sparkling cascades of diamonds and rock crystals adorn the woman. Very delicate are the small rings which can be worn in the middle of each finger.

The “Mother Nature Collection” of Christina Debs is inspired by the nature. A true eyecatcher is the deer necklace made of rose-gold and set with glittering brown diamonds. The Wonderland bracelet with delicate butterflies encircles the wrist with spirals and makes us dream of summer. CS/2015

Photo credits to ©Christina Debs. All rights reserved.

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com