Diamant-Schmuck vom Feinsten: die französische Schmuck-Marke Messika feiert ihr 10-jähriges Jubiläum

Geschrieben von Catharina Schupp am in Baselworld, Baselworld 2015, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteine, Edelsteinguide, Events, Fashion looks, Geschenke, Haute Joaillerie, Juwelen, Luxus, Männer, Messe, Messika, modebewuste Frauen, NEWS, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Shopping

Die 2005 von Valérie Messika gegründete französische Schmuckmarke Messika feiert dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Um den exklusiven Diamantschmuck perfekt präsentieren zu können, wurde aus Anlass des Jubliäums der erste Flagship Store in der Rue Saint Honoré 259, Paris, eingeweiht.

Valérie Messika trifft mit ihren modernen Diamantschmuck-Kreationen den Nerv der Trendsetter und Highsociety, denn Stars wie Doutzen Kroes, Zoé Kravitz oder Kendall Jenner tragen diese auf den Roten Teppichen der Welt, wie z.B. bei den 68. Filmfestspielen von Cannes.

Auf der Baselworld 2015 enthüllte Valérie Messika anlässlich des Firmenjubiläums Haute Joaillerie Sets und präsentierte 10 neue Schmuck-Linien, wie die Wave-Line mit funkelden Diamanten im Tropfen-Schliff, das Union Square Collier mit 337 Diamanten im Smaragd-Schliff oder das exquisite Miss Summer Bib Collier.

Über die AutorinEine der neuen Haute Joaillerie-Linien ist “Swan: Les Ailes du Désir”. Aus Diamanten im Marquise-Schliff  entstehen variantenreich die Flügel von Schwänen, die sich elegant um den Hals oder den Finger der Trägerin winden. Ohrringe und ein Armreif vervollständigen das Set, das durch seine asymmetrischen Formen einen modernen Touch bekommt.

Eine must-have Schmuck-Linie des Hauses ist „Glam’Azone: Colorama Précieux”, die sich an die Amazone der Moderne wendet, das Design der Stücke spiegelt gleichzeitig Stärke und Fragilität wider.

Dieses Jahr gibt es eine exklusive limitierte Edition von Glam’Azone mit farbigen Diamanten: rosafarbene Diamanten werden mit Rotgold kombiniert, gelbe Diamanten mit Weißgold und als Eyecatcher werden schwarze Diamanten ebenfalls mit Weißgold kombiniert. In der Mitte eines jeden Ensembles sitzt ein weißer ovaler Diamant, der mit den Farbtönen der anderen Diamanten kontrastiert. CS/2015

Founded in 2005 by Valérie Messika the French jewelry brand Messika celebrates its 10th. birthday in 2015. To have a perfect setting for the presentation of the exclusive diamond jewelry, Messika opened its first flagship store in the Rue Saint Honoré 259, Paris.

With their modern diamond jewelry pieces, Valérie Messika touches the nerves of trendsetters as well as the high society, as stars like Doutzen Kroes, Zoé Kravitz or Kendall Jenner wear Messika on the redcarpets of the world, e.g. at the 68th. Filmfestival of Cannes.

Due to the brand’s anniversary, Valérie Messika unveiled new haute joaillerie sets during the Baselworld 2015 and presented ten jewelry-lines like the Wave-line with sparkling diamonds in pear-cut, the Union Square necklace with 337 diamonds in emerald-cut or the exquisite Miss Summer Bib necklace.

One of the new haute joaillerie ranges is “Swan: Les Ailes du Désir”. Made of diamonds in marquise-cut, jewelry pieces formed like swan wings evolve wrapping around woman’s fingers and necks elegantly. Matching earrings and a bracelet belong to this set too, radiating a modern touch due to the asymmetric forms.

A must-have jewelry range of the Maison is „Glam’Azone: Colorama Précieux”, suitable for amazones of modern times as the design shows power as well as fragility.

This year there is an exclusive limited edition available from Glam’Azone featuring fancy diamonds: pink diamonds are matched with redgold, yellow diamonds with whitegold and as an eyecatcher, black diamonds are combined with whitegold. In the middle of every piece there is a white oval diamond contrasting with the colors of the fancy-colored diamonds. CS/2015

Photo credits to ©Messika. All rights reserved.

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com