De Grisogono präsentiert auf der 28. Biennale des Antiquaires den teuersten Rohdiamanten der Welt

Geschrieben von Catharina Schupp am in Auktion, Ausstellungen, Biennale des Antiquaires, De Grisogono, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteine, Edelsteinguide, Events, Gemmologie, Haute Joaillerie, Juwelen, Luxus, Männer, Messe, modebewuste Frauen, NEWS, Schmuckauktionen, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Unikat

Auf der 28. Biennale des Antiquaires in Paris präsentierte de Grisogono auf einer Pressekonferenz seinen neuesten Coup: „The Constellation“, den teuersten Rohdiamanten der Welt. Der Rohdiamant wiegt stolze 813 Karat; Farbe und Reinheit geben Anlass zur Hoffnung, dass nach Beendigung der Schleifarbeiten (geplant für Mitte 2017) das Ergebnis einer der größten lupenreinen zertifizierten Diamanten sein wird. Der für 63 Millionen US-Dollar versteigerte Diamant wurde im Jahr 2015 von Lucara Diamond in der Karowe-Mine (Botswana) gefunden.

Im Mai 2016 präsentierte de Grisogono bereits einen 404-karätigen Rohdiamanten, bei dem das Unternehmen sich die Verwendungsrechte bei Nemesis International gesichert hatte. Auch der Constellation Diamant wird in Zusammenarbeit mit Nemesis International verarbeitet – eine konsequente Fortsetzung der Strategie von de Grisogono, sich an der Weltspitzte der führenden Luxus-Schmuckhersteller positionieren zu wollen. Nemesis International liefert de Grisogono den Zugang zu einzigartigen Rohdiamanten und das “know-how”" der Weiterverarbeitung für solch kostbare Diamanten. Gepaart mit der Kreativität von de Grisogono Gründer Fawaz Gruosi werden daraus einzigartige Schmuckkreationen entstehen. CS/2016

At a press conference on the 28 th. Biennale des Antiquaires in Paris, de Grisogono presented its newest coup: „The Contellation“, the most expensive rough diamond in the world. This rough diamond weights 813 ct.; colour and clarity of the stone fuel the hope, that after finishing the cutting process (scheduled for the mid of 2017) the result will be the biggest loupe clean certified diamond. This diamond was auctioned in 2016 for 63 million US-Dollar and was recoverd in 2015 by Lucara Diamond in the Karowe-Mine, Botswana.

In May 2016, de Grisogono already showed a 404 ct. rough diamond of which it had acquired the rights of use from Nemesis Interational. The Constallation Diamond will also be manufactured in partnership with Nemesis Interantional – a consistent continuation of the strategy of de Grisogono, to become one of the leading top-international luxury-jewellers. Nemesis International delivers de Grisogono with unique rough diamonds and with the know-how of processing such precious stones. In combination with the creativity of Fawaz Gruosi, the founder of de Grisogono, unique jewelry masterpieces will be the result. CS/2016

Photo credits to ©de Grisogono. All rights reserved.

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com