Collier Saturne

Alexandre Reza präsentiert exquisiten Schmuck auf der Biennale des Antiquaires Paris 2014

Geschrieben von Catharina Schupp am in Alexandre Reza, Ausstellungen, Autum/Winter2014, Biennale des Antiquaires, Diamanten, Edelsteine, Edelsteinguide, Events, Geschenke, Haute Joaillerie, Herbst-/Winter 2014/15, Juwelen, Luxus, Männer, Messe, modebewuste Frauen, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Shopping, Trends, Unikat

Auf der Biennale des Antiquaires Paris 2014 stellte die Maison Alexandre Reza nach einer Pause von 14 Jahren erstmals wieder aus und präsentierte in elegantem Rahmen seine Schätze.

Alexandre Reza gilt als einer der größten Edelsteinexperten und Juwelen-Designer auf der Welt. Die in über 60 Jahren zusammengetragene Sammlung an außergewöhnlichen Edelsteinen und Juwelen gilt als legendär: zu den Highlights der Sammlung gehören über 200 kt. nicht erhitze Saphire von homogener Farbe, eine Suite lupenreiner Diamanten von hochfeinem Weiß + von über 300 kt. und eine bedeutende Suite kolumbianischer Smaragde von über 100 kt. In ihrer Größe, Qualität und Herkunft ist diese exquisite Sammlung weltweit unübertroffen.

100x49mm

Van Cleef & Arpels präsentiert auf der Biennale des Antiquaires Paris 2014 seine exquisite Peau d’Âne-Collection

Geschrieben von Catharina Schupp am in Ausstellungen, Autum/Winter2014, Biennale des Antiquaires, Brosche, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteine, Edelsteinguide, Events, fashion jewellery, Fashion looks, Geschenke, Haute Joaillerie, Herbst-/Winter 2014/15, Juwelen, Luxus, Männer, Messe, modebewuste Frauen, Perlen, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Trends, Unikat, Van Cleef & Arpels

Mit seiner Dornröschen-Kollektion nimmt uns Van Cleef & Arpels mit in eine verzauberte bunte Märchenwelt, in der wir exquisite Schmuckstücke entdecken können. Es begegnen uns zauberhafte Feen-Broschen, das Schloss von Dornröschen, Tiere des Waldes und aufregende Colliers und Ringe, die für Prinzessinnen gemacht sind. Eine funkelnde Welt, denn Van Cleef & Arpels beherrscht es perfekt, aus verschiedensten Edelsteinen kleine Kunstwerke entstehen zu lassen.

PS_Rivage_Necklace

Mit Boucheron Paris auf Reisen: Die Biennale des Antiquaires 2014 Collection “Rêve d’ailleurs” entführt in ferne Länder

Geschrieben von Catharina Schupp am in Ausstellungen, Biennale des Antiquaires, Boucheron Paris, Brosche, Damenuhren, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteine, Edelsteinguide, Fashion looks, fashion watches, Geschenke, Haute Joaillerie, Juwelen, Luxus, Männer, Messe, modebewuste Frauen, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Shopping, Trends, Unikat

Die Rêve d’ailleurs Kollektion von Boucheron Paris nimmt uns mit in ferne exotische Länder und ist gleichzeitig auch eine Reise in die Geschichte des Hauses Boucheron.

Alle Mitglieder der Familie Boucheron verstanden sich als Kosmopoliten, Reisen in ferne Länder gehörten zu ihrem Leben. „Reisen“ ist das Hauptthema der Rêve d’ailleurs Kollektion, die für die Biennale des Antiquaires Paris 2104 geschaffen wurde. Egal ob reale oder imaginäre Reisen, wichtig sind die Emotionen, Erfahrungen und Verheißungen, die in uns ausgelöst werden.

BAR EN COROLLE EMERAUDE BRACELET JCOU93015 FRONT

Dior Haute Joaillerie präsentiert die Archi Dior Collection auf der Biennale des Antiquaires Paris

Geschrieben von Catharina Schupp am in Ausstellungen, Biennale des Antiquaires, Diamanten, Dienstleistung, Dior, Dior Haute Joaillerie, Edelsteine, Edelsteinguide, Events, Fashion looks, Haute Joaillerie, Juwelen, Luxus, Männer, Messe, modebewuste Frauen, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Unikat

Auf der Biennale des Antiquaires Paris 2014 stellte Dior Haute Joaillerie seine Kollektion Archi Dior vor, eine „Modenschau für die Sinne“, sind doch die funkelnden Kunstwerke an ikonischen Mode-Kollektionen von Christian Dior inspiriert.

Christian Diors‘ Auffassung von Kleidungsstücken war architektonisch geprägt, da beim Entwerfen für ihn alles eine Frage der Konstruktion war: der kurvenreiche Frauenkörper war für Dior das „Fundament“ um das er die Stoffe so drapieren konnte, bis architektonische Kunstwerke entstanden.

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com