Besuch auf der Inhorgenta München

Geschrieben von Catharina Schupp am in antiker Schmuck, Ausstellungen, Brautschmuck, Damenuhren, Diamanten, Dienstleistung, Edelsteine, Edelsteinguide, Events, fashion jewellery, Fashion looks, Frühjahr/Sommer 2016, Haute Joaillerie, Herrenuhren, Hochzeit, Inhorgenta, Junghans, Juwelen, Look of the Day, Luxus, Männer, Messe, modebewuste Frauen, Perlen, Personal-Shopping, Schmuckberatung, Schmuckblog, Schmuckguide, Schmuckportal, Shopping, Spring/Summer 2016, Trends, Uhren

Auch dieses Jahr waren wir von novaClarity auf der Inhorgenta München unterwegs, um die Neuheiten und Trends in der Uhren- und Schmuck-Branche für 2016 zu entdecken. Besonders gespannt waren wir darauf, inwiefern sich die Neu-Ausrichtung und –Aufstellung der führenden Schmuck-Messe Deutschlands bemerkbar machen würde.

Die Ausstellungshallen waren klar nach einzelnen Segmenten gegliedert, in Halle A1 „Timepieces“ waren die Uhren zu Hause, in Halle B1 „Fine Jewelry“ präsentierten sich Aussteller mit exklusivem Schmuck und in Halle C2 „Contemporary Design & Vision“ drehte sich alles um modernes, junges Schmuckdesign. In der Halle C1 „Carat“, in der Edelsteine und Perlen gehandelt wurden, herrschte quirliges Treiben. Insgesamt waren 940 Aussteller aus 33 Ländern und 26.000 Fachbesucher von Ort, die Zahl der Aussteller lag im Vergleich zum Jahr 2015 (1055 Aussteller; 2014: 1197 Aussteller) unter Tausend. Man darf gespannt sein, ob das neue Messekonzept so überzeugend war, dass sich die Zahl der Aussteller für 2017 wieder nach oben bewegen wird.

Das vielfältige Rahmenprogramm war ganz auf die Zukunft der Branche fokussiert. Der Web Campus informierte über die wichtigen Themen E-Commerce, Social Media und Multi-Channel-Marketing; Themen, für die in der Branche teilweise erst noch ein Bewusstsein geschaffen werden muss, die aber absolut essentiell für die Wettbewerbsfähigkeit sind. Das Watch Innovation Forum stellte Smartwatches und Wearables in den Mittelpunkt.

Am ersten Messetag (12. Februar 2016) fand zum Auftakt eine avantgardistische Jewelry und Fashion Show für geladene Gäste in Halle B1 statt, bei der Prominente, wie Nadja Auermann, Cathy Hummels, Vannessa Fischer, Ralf Bauer und weitere Models edle Schmuckstücke der Aussteller dem Publikum präsentierten. Die Modenschau wurde an allen weiteren Messetagen wiederholt, damit auch das Fachpublikum sich über die neuesten Trends informieren konnte. CS/2016

As every year, we visited the Inhorgenta Munich to discover the novelties and trends for jewelry and watches in 2016. We were excited of how the strategic realignment of the leading jewelry-fair in Germany would work. The exhibition halls were structured in segments: hall A1 “Timepieces” hosted the watch brands, in hall B1 “Fine Jewelry” all exhibitors with exclusive jewelry gathered and hall C2 “Contemporary Design & Vision“ was all about modern, young jewelry-design. Busy activity was in hall C1 “Carat” were gems and pearls were traded. A total of 940 exhibitors from 33 countries and 26.000 visitors were counted at the Inhorgenta Munich. In comparison to 2015 (1055 exhibitors; 2014: 1197 exhibitors) there were fewer exhibitors. One can be curious how convincing the new concept of the show was and whether the number of exhibitors will rise in 2017.

Many interesting lectures and talks were offered focusing on the future of the business. The Web Campus informed about important topics like e-commerce, social media and multi-channel-marketing. For these topics, awareness has to be created, especially as they are important to maintain competitiveness in the future. The Watch Innovation Forum focused on smartwatches and wearables.

On the opening day of the Inhorgenta (12. February 2016), an avantgardistic jewelry and fashion show for invited guests took place in hall B1. Celebrities like Nadja Auermann, Cathy Hummels, Vannessa Fischer, Ralf Bauer and models presented exclusive jewelry from exhibitors. The show was repeated on all days so that the professional audience could discover the newest trends. CS/2016

Photo credits to ©Messe München GmbH. All rights reserved.

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

COMPANY

novaClarity.com

Catharina Schupp

Gemmologin und Diamantgutachterin DGemG
Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft Idar-Oberstein

Kappelbergstraße 39
70327 Stuttgart
Tel: +49 (0)171 309 11 35
E-Mail.: Catharina.Schupp@novaclarity.com